Seerosen_Kontur

Unterwasser-Welt-Mittelmeer

Pantoffelschnecke

Pantoffelschnecke
5 x 2,5 cm Länge x Höhe
Slipper Limpet
Crepidula fornicata (Linné 1758)

Auf belebten und unbelebten Hartsubstraten, besonders auf Austern, sehr große Mündung, zur Hälfte durch eine grauweiße Scheidewand verdeckt, Form erinnert an eine Pantoffel (Name), Strudler, ältere Exemplare bilden lange Paarungsketten, jüngere Exemplare einzeln.
Die Pantoffelschnecke gehört zu den sog. Neozoen und wurde 1872 erstmals an der britischen Westküste bei Liverpool gefunden. Erstfund in Deutschland: 1934, seit 1936 etabliert. Das Ursprungsgebiet liegt an der Ostküste Amerikas zwischen Neuschottland und dem Golf von Mexiko
westl. Ostsee (Beltsee) Atlantik, Nordsee

APantoffelschnecke01_k
Pantoffelschnecke - Crepidula fornicata
Foto: Peter Jonas

APantoffelschnecke07_k
Pantoffelschnecke - Crepidula fornicata, Paarungskette
Foto: Peter Jonas

APantoffelschnecke_XL_k
Pantoffelschnecke - Crepidula fornicata
Foto: Peter Jonas