Seerosen_Kontur

Unterwasser-Welt-Mittelmeer

Seeringelwurm

Seeringelwurm
bis 20 cm
Rag Worm
Nereis diversicolor, (O. F. Müller 1776)

Unter Steinen, auch in Sand grabend, ab Flachwasser, Kopf mit 2 Antennen und 4 Paar Tentakelcirren, 90 - 120 Segmente mit relativ weit auseinander stehenden Ruderfüßchen (Parapodien). Körperende mit 2 Anhängen (Cirren), farblich sehr variabel, rotes Blutgefäß in der Rückenmitte.
Ostsee bis Alandinseln, Nordsee, Atlantik, Mittelmeer

Seeringelwurm_k
Seeringelwurm - Nereis diversicolor
Foto: Peter Jonas